Arbeitsrecht

Medienrecht

Das Arbeitsrecht umfasst alle rechtlichen Normen, die die unselbstständige und abhängige Erwerbstätigkeit betreffen. Es gliedert sich in das Individualarbeitsrecht, das das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber regelt und in das Kollektivarbeitsrecht, das das Verhältnis von Gewerkschaften und Betriebsräten auf der einen Seite und Arbeitgeberverbänden und Arbeitgebern auf der anderen Seite umfasst. Das Arbeitsrecht impliziert insbesondere das Entstehen eines Arbeitsverhältnisses, den Abschluss eines Arbeitsvertrags  sowie dessen Kündigung. Da es kein einheitliches Arbeitsgesetzbuch gibt, finden sich arbeitsrechtliche Regelungen in vielen Einzelgesetzen. 

 


Ähnliche Begriffe zu Arbeitsrecht

Bürgerliches Recht

  

Zum Glossar