Meinungsfreiheit

Medienrecht

Die Meinungsfreiheit ist ein zentrales Grundrecht, dass in Art. 5 I GG verankert ist. Es sichert jedem Menschen das Recht zu, sich eine freie Meinung zu bilden, sowie diese zu äußern und zu verbreiten. Die Meinungsfreiheit kann durch andere Gesetze eingeschränkt werden. An solche einschränkende Gesetze werden jedoch hohe Anforderungen gestellt: sie müssen dem Schutz eines überragend wichtigem Rechtsguts dienen und dürfen sich zudem nicht direkt gegen eine Meinung richten, sondern diese lediglich zufällig treffen.

 

 

Ähnliche Begriffe zu Meinungsfreiheit

Meinungsäußerung
Pressefreiheit
Presserecht

  

Zum Glossar